Über uns

Wer sind wir?

Eine Gruppe muslimischer Frauen aus dem Süden Deutschlands, verschiedenen
Alters und verschiedener Herkunft.
Uns alle verbindet das Leben in Deutschland und die deutsche Sprache.
Unter uns gibt es Hausfrauen, Berufstätige, Studierende und Studierte, jede von uns hat ein wenig zu viel Freizeit und diese wollen wir gerne für das Wohl anderer Frauen investieren.

Was wollen wir?

Frauen stärken, unterstützen, beschützen, begleiten, versorgen, beraten und all das, indem wir
uns besser vernetzen und schneller aktiv werden können.

Was ist unser Ziel?

Ein Netzwerk nach Allahs Zufriedenheit aufbauen, das regional und überregional dazu in der Lage ist, jeden Hilferuf annehmen zu können und die notwendige Hilfe zu
leisten.

Das ist eine gewaltige Vision, das wissen wir.
Aber wir wissen auch, dass jede helfende Hand etwas schaffen und verändern kann und je
mehr helfende Hände es gibt, die einander die Hände auch reichen, desto erfolgreicher und
schneller wird die Hilfe ankommen.

Welche Projekte planen wir?

Unter anderem:

  • regelmäßige Erste-Hilfe-Kurse für Frauen
  • Schwimmkurse für Frauen und KinderAlltagsbetreuung für verschiedene Personengruppen (Senioren, Alleinerziehende, Schwangere,Flüchtlinge, Jugendliche
  • Wohltätigkeitsveranstaltungen
  • Waisenpatenschaft/Waisenhilfe
  •  u.v.m. in scha Allah 🙂

Wie sind wir entstanden?

Bei einem Frauenfrühstück saßen wir zusammen und uns kam der Gedanke, dass wir gerne
etwas tun würden, was langzeitig einen Nutzen in dieser Welt hinterlässt und besonders Frauen
zugute kommt. Die Hilflosigkeit vieler Menschen in unserer Umgebung belastet immer wieder
unser Gewissen, denn es mangelt nicht an Hilfsbereiten, sondern daran, dass die Hilfe dann wenn sie gebraucht wird, nicht da ist, weil man nicht weiß, an wen man sich wenden soll.
Nach einigen Gesprächen dachten wir dann, dass man eine Datenbank brauche für jede Stadt mit
Namen, Telefonnummer, Email, Beruf etc. um bei akuter Hilfe direkt jemanden erreichen zu
können, nun ist diese Datenbank als Webseite in Entstehung, auf die jeder Zugriff haben kann.
Abgesehen von dieser Online-Datenbank hatten wir aber noch mehr Träume, die verwirklicht
werden wollen und hierzu entschlossen wir uns einen Verein zu gründen, um auch Projekte und
Aktivitäten zu planen und umsetzen zu können.

Wozu dient die Internetseite?

Die Webseite des Muslima-Netzwerkes Gemeinsam1 dient dazu Frauen miteinander in Kontakt zu
bringen, die regional oder überregional entweder auf der Suche nach einer bestimmten
Dienstleistung, einer Hilfeleistung, einer Beratung o.ä. sind oder in einem dieser Bereiche helfen
möchten.
Ebenso dient die Webseite als Online-Präsenz unserer Aktivitäten und Projekte, die nach und
nach vorgestellt und dokumentiert werden.

Wer kann sich hier registrieren?

Ausschließlich Frauen sind eingeladen dieses Netzwerk zu benutzen und hier ein Benutzerkonto
anzulegen. Die Webseiten-Admins behalten sich vor bei der Verdacht eines unechten Profils oder
eines männlichen Nutzers einen Identitätsnachweis zu fordern oder das Profil zu löschen.